Taylor Swift feat. Ed Sheeran – „Everything Has Changed“

Oh yes, sometimes everything can change.

Kennt ihr diese Songs, die ihr im Kopf habt und quasi 24 Stunden hören könntet, aber das nicht wollt, weil ihr sie nicht überhören wollt? (Ich tue es dennoch trotzdem.)
Ich habe momentan mal wieder eine Taylor Swift-Phase, denn ja, ich mag ihre Musik. Ihre Stimme ist vielleicht nicht unbedingt mein Fall, aber ich liebe ihre Art und Weise zu schreiben. Und dieses ganze Gerede darüber, dass sie ja nur über ihre ihre Beziehungen schreiben würde ist mir so egal. Soll sie das doch machen, mein Gott. Ich schreibe auch über das was mich gerade beschäftigt.

Nur, dass ich eben aktuell keine Beziehung habe.

Nun, damit wünsche ich euch einen guten Start in den Tag.

Liebe Grüße

Nessie

Ach ja, die Live-Version ist übrigens auch sehr, sehr schön.